Projekt Beschreibung

divider

Bei diesem Retro-Altbier hat Stubby eine Ladung klassischer deutscher Malze aufgefahren und behutsam modernisiert. Röst-, Toffee- und Toastnoten duellieren sich mit Steinobst, allen voran Kirsche und Mirabelle, um die Vorherrschaft im Kopfraum des Glases. Wenn das alles auf den Gaumen trifft, kombiniert sich eine elegante Bitterkeit mit einer wohl ausbalancierten weichen Malznote und einer subtilen Alkoholwärme. Ein ultraleckerer Germane mit einem Schuss deutsch-französischer Freundschaft.

Hallertauer Magnum, Spalter Select, Petit Blanc

Pilsener, Wiener, Münchener Typ 1, Münchener Typ 2, Cara Münch Typ 2 Röstweizen

Vier Komma Neun Vol-Prozent

33 IBU, 33 EBC, 100% Handgemacht

Dat fine Anke – Altbier

  • für 24l Ausschlagwürze
  • für 64% Sudhausausbeute
Stammwürze: 14,0°P | Bittere: 33 IBU | Farbe: 145 EBC | Alkohol: 5,7%
Brauwasser
  • 16,1l Hauptguss
  • 11,8l Nachguss
  • 2,2l High Gravity
Schüttung
  • Pilsener Bohemian 2,44kg (50,0%)
  • Wiener 0,49(10,0%)
  • Münchener Typ 1 0,73kg (15,0%)
  • Münchener Typ 2 0,98kg (20,0%)
  • Cara Münch 0,18kg (3,75%)
  • Röstweizen 0,06kg (1,25%)
Maischplan
  • Aufheizen / Kesselmaische:
  • Einmaischen 58°C für 0 min
  • Eiweißrast 54°C für 15 min
  • Maltoserast 62°C für 50 min
  • Verzuckerungsrast 71°C für 20 min
  • Abmaischen 77°C für 0 min

Würzekochen

Würzekochzeit: 70 min

Nachisomerisierung: 10 min

  • Hallertauer Magnum: 35%, 70 min, Vorderwürze
  • Spalter Select: 40%, 60 min
  • Petit Blanc: 25%, 10 min
Gärung und Reifung
  • Hefe: Weihenstephan W165 Altbier, 0 Tage, 1l Starter
  • Hefe: Weihenstephan W165 Altbier, 5 Tage, 0,5l Starter
  • Gärtemperatur: 16-21 °C
  • Endvergärungsgrad: 68%
  • Karbonisierung: 5,4 g/l CO2
Anmerkung

Röstmalz: Zugabe 5 min vor Maischende.

Karbonisierung etwas höher als üblich, betont Frische und balanciert Malze elegant aus. Zwei Hefegaben für estrige Fruchtaromen

Düsseldorf Water profile, angepasst: Ca 49 ppm, Mg 22 ppm, Na 33 ppm, SO₄ 86 ppm, Cl 54 ppm

SO₄/Cl-Faktor: 1,6 (ausgeglichen) | BU:GU-Faktor: 0,8 (moderat herb)

RA = -1,6 dH | pH = 5,53