Projekt Beschreibung

divider

Hinterland ist ein Bier, das einer Rast im australischen Busch nachempfunden ist: Auf die Hitze folgt ein langer, durstlöschender Schluck, Frische und Rezens stehen im Vordergrund, dann, wenn das Bier etwas wärmer wird, kommt das Aroma. Maracuja, Passionsfrucht und Zitrusfrüchte sind zu erkennen. Jetzt etzt man das Glas ab und schaut in die goldgelbe Weite. Bereit für die kommenden Meilen. Alles gut.

Pacific Gem, Galaxy

Pilsener, Pale Ale, Münchener Typ 2, Weizen, Cara Red

Sechs Komma Eins Vol-Prozent

34 IBU, 13 EBC, 100% Handgemacht

Hinterland – Australian Sparkling Ale

  • für 25l Ausschlagwürze
  • für 62% Sudhausausbeute
Stammwürze: 14,0°P | Bittere: 33 IBU | Farbe: 145 EBC | Alkohol: 5,7%
Brauwasser
  • 19,4l Hauptguss
  • 10,2l Nachguss
  • 2,3l High Gravity
Schüttung
  • Pilsener Bohemian 2,09kg (40,0%)
  • Pale Ale 2,09 (40,0%)
  • Münchener Typ 2 0,44kg (8,5%)
  • Weizen 0,39kg (7,5%)
  • Cara Red 0,21kg (4,0%)
Maischplan
  • Aufheizen / Kesselmaische:
  • Einmaischen 51°C für 0 min
  • Weizenrast 48°C für 15 min
  • Maltoserast 64°C für 75 min
  • Verzuckerungsrast 73°C für 15 min
  • Abmaischen 76°C für 0 min

Würzekochen

Würzekochzeit: 60 min

Nachisomerisierung: 5 min

  • Pacific Gem: 50%, 60 min, Kochbeginn
  • Galaxy: 35%, 10 min
  • Pacific Gem: 7,5%, 0 min, Kochende
  • Galaxy: 7,5%, 0 min, Kochende
Gärung und Reifung
  • Hefe: Wyeast 1728 Scottish Ale, 1l Starter
  • Gärtemperatur: 18-21 °C
  • Endvergärungsgrad: 83%
  • Karbonisierung: 6,0 g/l CO2
Anmerkung

Yellow Dry, angepasst: Ca 72 ppm, Mg 14 ppm, Na 8 ppm, SO₄ 93 ppm, Cl 53 ppm

SO₄/Cl-Faktor: 1,8 (ausgeglichen) | BU:GU-Faktor: 0,7 (moderat herb)

RA = -1,6 dH | pH = 5,4