Projekt Beschreibung

divider

Ein IPA wie man es in der Craft-Szene im Osten der Ukraine mag: Make Ukraine Europe Again. Man trinkt es am besten auf einem Hotel-Balkon am Abend und fühlt sich dabei, als sei es der letzte Tag. Ein American India Pale Ale ungeahnter Komplexität und Fruchtigkeit. Eine kräutrig-würzige, fruchtige Geschmacksexplosion mit Anklängen von Kiefer, Minze, Litschis, Grapefruit, viel Orange, Zitrone und cremiges Lakritz und einer angenehmen Bitterkeit im Abgang.

Centennial, Cascade, Simcoe, Lemondrop

Pale Ale, Wiener, Weizen, Cara Hell, Cara Pils

Sechs Komma vier Vol-Prozent

15,0°P, 50 IBU, 100% Handgemacht

Hotel Ukraïna – India Pale Ale

  • für 20l Ausschlagwürze
  • für 65% Sudhausausbeute
Stammwürze: 15,0°P | Bittere: 50 IBU | Farbe: 12 EBC | Alkohol: 6,4%
Brauwasser
  • 18,4l Hauptguss
  • 6,2l Nachguss
  • 1,5l High Gravity
Schüttung
  • Pale Ale 3,03 kg (62,5%)
  • Wiener 1,097% (22,5%)
  • Weizen 0,24 kg (5,0%)
  • Cara Hell 0,24 kg (5,0%)
  • Cara Pils 0,24 kg (5,0%)
Maischplan
  • Aufheizen / Kesselmaische
  • Einmaischen 66°C für 0 min
  • Maltoserast 66°C für 50 min
  • Verzuckerungsrast 71°C für 10 min
  • Abmaischen 71°C für 0 min

Würzekochen

Würzekochzeit: 70 min

Nachisomerisierung: 5 min

  • Centennial 32,5%, 60 min
  • Simcoe 32,5%, 60 min
  • Lemondrop 15%, 15 min
  • Cascade 7,5%, 15 min
  • Simcoe 12,5%, 15 min
  • Lemondrop 0,5g/l Whirlpool 80°C
  • Cascade 0,25g/l Whirlpool 80°C
  • Simcoe 0,25g/l Whirlpool 80°C
Gärung und Reifung
  • Hefe: Wyeast 1272 American II, Anchor Liberty Stamm, 1l Starter
  • Gärtemperatur: 17,5 °C konstant
  • Endvergärungsgrad: 77%
  • Kalthopfung: Lemondrop 1,5 g/l, 0-5 Tage
  • Kalthopfung: Hallertauer Cascade 0,75 g/l, 0-5 Tage
  • Kalthopfung: Simcoe 0,75 g/l, 0-5Tage
  • Karbonisierung: 5,4 g/l CO2
Anmerkung

Randy Mosher Pale Ale Water Profile, angepasst: Ca 92 ppm, Mg 14 ppm, Na 13 ppm, SO₄ 239 ppm, Cl 47 ppm

SO₄/Cl-Faktor: 4,5 (sehr trocken) | BU:GU-Faktor: 0,82 (sehr herb).

High Gravity ist als Puffer für einen Hefestarter zu verstehen. Bei Verwendung von Reinzuchthefe ist dieser Schritt nicht nötig und HG wird zur Nachgussmenge addiert.

RA = -3,6 dH | pH = 5,4